Bücherstube an der Tiefburg - Handschuhsheim

Bücherstube an der Tiefburg
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


AGB und Pflichtangaben nach dem Fernabgabegesetz

Dieser Webauftritt ist ausschliesslich in deutscher Sprache verfügbar.

In unseren Online-Katalogen können Sie 7 Tage die Woche, rund um die Uhr, Bücher, Hörbücher, Software und Videos bestellen.
Falls Sie Ihre Bestellung bei uns abholen möchten - wir sind Mo. bis Fr. von 9 - 18.30 Uhr und Sa. Von 8.30 - 13.30 Uhr für Sie da. Während der Adventszeit verlängern sich unsere Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Wenn Ihre Bestellung werktags bis 17.30 Uhr bei uns eingeht, ist das gewünschte Buch (sofern als "sofort lieferbar" bezeichnet) in der Regel am nächsten Tag abholbereit. Falls sie die Bücher zugeschickt haben möchten - ab einem Bestellwert von 50 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands portofrei. Unterhalb dieses Bestellwerts und ins Ausland berechnen wir die Portokosten, die tatsächlich entstehen. Sollte ein Titel mal nicht lieferbar sein, so merken wir gerne vor und benachrichtigen Sie per Telefon, Fax oder E-mail über den Eingang des Buches. Alle nicht lieferbaren und vorgemerkten Titel aus dem In- und Ausland können jederzeit bei nicht rechtzeitigem Eintreffen wieder storniert werden. Unsere ausländischen Datenbanken zeigen Ihnen die Originalpreise für das jeweilige Land an. Wir errechnen Ihnen auf Anfrage die Endpreise ausländischer Bücher gerne genauer - sie hängen von den Bezugsbedingungen unserer Lieferanten ab. Die Besorgung erfolgt in jedem Fall auf dem zugleich kostengünstigsten und schnellstmöglichen Weg. Alle nicht gefundenen Titel können Sie selbstverständlich gerne auf dem herkömmlichen Wege, persönlich, per Telefon oder schriftlich bei uns bestellen.

Bestellung und Kaufvertrag
Der Kaufvertrag kommt erst nach dem endgültigen Absenden Ihres gefüllten Warenkorbs zustande. Nach dem endgültigen Absenden nehmen wir Ihre Bestellung, falls sie die Variante "liefern" gewählt haben, durch Versenden der Ware innerhalb angemessener Zeit an. Wir behalten uns die Annahme der Bestellung insbesondere für den Fall vor, dass auf der Webseite Schreibfehler enthalten sind, die Grundlage der Bestellung geworden sind. Eventuell anfallende Portokosten werden bei der Bestellung angezeigt. Der Vertragstext wird bei "Buchkatalog.de" gespeichert und kann im Kundenkonto jederzeit abgerufen werden. Der Vertragsabschluß ist nur auf Deutsch möglich.

Sie leiten den Bestellvorgang ein, indem Sie den Warenkorb anklicken. Bitte überprüfen Sie Ihre eingegebenen Bestelldaten auf Richtigkeit. In jedem Stadium des Bestellvorgangs können Sie auf die Hilfe zu "Buchkatalog.de" zurückgreifen. Sie können vor dem endgültigen Abschicken jederzeit Ihre Bestellung durch Anklicken der entsprechenden Buttons korrigieren oder löschen. Die Mindestlaufzeit bei Fortsetzungsbestellungen beträgt ein Jahr. Zahlungsbedingungen: Der Kaufpreis, sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort nach Erhalt netto und ohne Abzug von Skonto fällig. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Rückgaberecht/Widerrufsrecht
Sie können die Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen widerrufen und die Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rückgabeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung der Ware erfolgt auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse zu erfolgen. Bitte senden Sie die Waren nicht unfrei zurück. Wir erstatten Ihnen die Portokosten nach Erhalt der Rücksendung.

Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits gewährten Leistungen zurückzugewähren und ggf. bezogene Nutzungen, (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Ende der Rückgabebelehrung

© Bücherstube an der Tiefburg 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü